Die 4. Klasse besucht den Bürgermeister

Besuch des Bürgermeisters

Die Viertklässlerinnen und Viertklässler fühlten sich fast wie Mitglieder des Stadtrates, als sie am 07.11.2014 in den großen Ledersesseln um den runden Tisch im historischen, alten Rathaus von Gräfenberg sitzen durften. Grund hierfür war ein Unterrichtsgang, für den die Klasse den neuen Bürgermeister von Gräfenberg, Hans-Jürgen Nekolla, gewinnen konnte.

Dieser nahm sich viel Zeit für die Schülerinnen und Schüler: Er beantwortete geduldig und verständlich die vielen Fragen, die die Klasse für ihn mitgebracht hatte.

 

 Es war für die Kinder eine willkommene Abwechslung, nach der unterrichtlichen Behandlung des eher trockenen Stoffes „Leben in der Gemeinde“, einmal die Verwaltung, das Rathaus und den Bürgermeister hautnah erleben zu dürfen. Sehr konzentriert hörten die Schüler zu, als Herr Nekolla ihnen die vielfältigen Aufgaben seines Amtes erläuterte.

Im Anschluss führte der Bürgermeister die Kinder noch durch die Räume der Verwaltung. Die Viertklässler erlebten an diesem Vormittag, dass Herr Nekolla ein Bürgermeister ist, der ein Ohr für die Anliegen der jungen Gemeindemitglieder hat und der trotz seines engen Terminkalenders, Zeit für sie gefunden hatte.

 

Ein herzliches Dankeschön für diesen informativen Vormittag an Bürgermeister Nekolla!

 

 

 

 

Nina Brütting