Guten Morgen Busfahrer

Herr Götz von der Polizeiinspektion Ebermannstadt und ein Busfahrer von der Firma Schmetterling Reisen ermöglichten sowohl den ABC-Schützen als auch den Schülern der 4. Klasse einen anschaulichen Einblick in die Gefahren, die in Zusammenhang mit dem Benutzen eines Schulbusses einhergehen.

Dabei wurde mit den Schülern das sichere Anstellen am Bus geübt, der tote Winkel im Bereich des Busses anschaulich bezeigt und das Gewicht eines Busses anschaulich demonstriert, indem der Bus einen mit Wasser gefüllten Kanister mit seinem Reifen zum platzen brachte.