Radfahrausbildung

Wie jedes Jahr nahmen auch in diesem Jahr wieder die vierten Klassen unserer Schule an der Radfahrausbildung an der Verkehrsschule in Igensdorf teil.

Fachlich angeleitet durch die beiden Verkehrserzieher der Polizeiinspektion Ebermannstadt Herrn Götz und Herrn Motschenbacher wurden drei praktische Doppelstunden absolviert, ehe nach bestandener Theorieprüfung, die von ihrer Lehrkraft Frau Dallhammer vorbereitet wrude,  die praktische Radfahrprüfung abgelegt wurde.

Die letzte Doppelstunde stand unter dem Thema: Fahren in der Verkehrswirklichkeit.
Den Schonraum verlassend, begaben sich die geprüften Radfahrer auf den Weg durch Igensdorf, um an realen Verkehrssituationen ihre gewonnenen Kenntnisse und Fertigkeiten zu erproben. Eltern als Streckenposten beobachteten an besonderen Verkehrspunkten im Ort.