Seilspringen macht Schule

...ist das Motto des Präventrionsprogramms der Deutschen Herzstiftung.

Die dritte Klasse unserer Schule nahm an diesem Projekt teil und verbrachte einen Vormittag mit Rope Skipping. Ziel des Programms ist es, Schulkinder durch Seilspringen zu mehr Bewegung zu motivieren. Dieses Ziel ging voll und ganz auf. In einem zweistündigen Workshop wurden die Kinder mit der Technik des Rope Skipping vertraut gemacht und haben an unterschiedlichen Stationen sich intensiv bewegt.

Ob Partnersprünge, Einzelsprünge oder am Long Rope. Spaß machte es allen Kindern!

Höhepunkt war die Vorführung ihrer gelernten Künste vor der gesammten Schulfamilie.

Nach der Vorführung durften auch alle Zuschauer das Rope Skipping ausprobieren.

 

Vielen Dank an die Deutsche Herzstiftung, die das Projekt kostenfrei der Schule ermöglichte!