Schatzkiste Walberla

Bei warmem, sonnigem Wetter machten sich die beiden dritten Klassen am 25.07.2016 zusammen mit ihren Klassenlehrerinnen auf, um das Walberla zu erkunden.

Dazu nahmen die Schülerinnen und Schüler am Projekt „Schatzkiste Walberla“ teil und wurden im Zuge dessen von der Geologin Frau Philippi bei der Wanderung auf der Ehrenbürg geführt.

Die Kinder bekamen einen Einblick in die Geschichte, Geologie sowie Flora und Fauna des Walberlas. Nach dem schweißtreibenden Aufstieg, der durch leckere Kirschen versüßt wurde, die eine Bäuerin bei der Kirschernte spontan spendierte, und der Begegnung mit einer grasenden Schafherde, wurden alle schließlich mit einem tollen Ausblick auf dem Gipfel belohnt.

Viel zu schnell vergingen die drei Stunden, und so stand nach einer kurzen Verschnaufpause im Schatten der Kapelle der Rückmarsch zum Bus auf dem Programm.

                                                                                                                            N. Brütting